Harmonium spielen lernen

Indisches Harmonium

zur Mantra-Begleitung

Sie wollten schon immer mal Instrument lernen, haben sich aber nicht „ran getraut“ oder halten sich für unmusikalisch? Sie singen gern (indische) Mantren? Sie mögen meditative Musik, die gleichzeitig kraftvoll ist und eine Art der Energiearbeit?

Dann sind Sie beim Indischen Harmonium genau richtig! Es lässt sich ohne musikalische Vorkenntnisse relativ leicht erlernen. Mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen kann man (auch ohne Notenkenntnisse) eine Vielzahl von Mantren musikalisch begleiten. Das Harmonium ist ein Tasteninstrument mit Blasebalg und wird auf dem Boden sitzend gespielt. Viele haben es vieleicht schon in ihrem Yoga-Kurs gesehen und kennen gelernt. Das Singen von Mantren und Spirituellen Lieder wird immer beliebter – und das Harmonium ist der ideale Begleiter dafür. Man kann es sowohl für sich allein benutzen, als auch mit großen und kleinen Gruppen gemeinsam singen und musizieren.

Für mich persönlich ist das Harmoniumspielen und Mantrensingen die einfachste und effektivest Art der Meditation und inneren Zentrierung. Das funktioniert immer – egal wie schlecht es mir gerade geht, wie traurig oder aufgewühlt ich vielleicht bin. Mit dem Klang verlässt all dies mein System und ich fühle mich nach kurzer Zeit befreit und ruhig.

Wenn Sie gar nicht wissen, von was hier die Rede ist, dann kommen Sie doch einmal zu einem unserer Mantrenabende. Termine: Mantrensingen Oder lauschen in dieses Video rein: Jai Ma. So klingt es, wenn ich „im stillen Kämmerlein“ allein singe. Und so, wenn 200 Personen mitsingen: Darshan Mutter Meera

Und wenn Sie auf der Suche nach einem sehr persönlichen, indivduellen Harmonium-Lern-Kurs in Dresden/Sachsen sind, dann rufen Sie mich an. Termine dafür finden Sie im Veranstaltungsplan. Gerne können wir jedoch auch individuellen Unterrricht vereinbaren. Ich freue mich auf Sie!

Britta Hirschburger

Nächste Termine: auf Anfrage

Kosten: 25 € / Abend
Leitung: Britta Hirschburger
Anmeldung unter 0351/2681691

Mantra-Singen

Mantra-Singen begleitet vom indischen Harmonium