Geomantische Erkundung Dresden

Allgemeine Informationen zu unseren Geomantischen HeilReisen finden Sie hier: HeilReisen

Energetisch-Spirituelle Führung Dresden

Route 2: Von der Basis zum Herzen

Auf den Spuren der spirituellen Kräfte des Energiesystems der Stadt Dresden. Eine HeilReise mit Britta & Hans Ulrich Hirschburger: Ein Landschafts- oder Stadtsystem verfügt, genau wie ein menschliches System, über Referenz- oder Einstrahlungspunkte spiritueller Energien. Im Stadtsystem von Dresden wurden diese Plätze in Gruppenarbeit aktiviert und verstärkt und stehen nun besonders kraftvoll zu Verfügung.

Wir werden uns bei dieser Tour, an der Waldschlösschenbrücke beginnend, an der Elbe entlang bewegen. Dabei stoßen wir auf  verschiedene “Geisteskräfte” und “Planetenenergien” mit den dazugehörigen Engelpräsenzen. Kennt man diese Plätze, kann man sie immer wieder besuchen und sich dort sehr leicht auf die energetischen Qualitäten einstimmen.

Bei jeder Begegnung mit spirituellen Kräften im Außen, also in einem Landschafts- oder Stadtsystem, erfahren wir natürlich auch eine Anregung und Aktivierung des Entsprechenden in unserem eigenen System. Wie innen so außen. Und so ist ein derartiger “Spaziergang” immer auch eine intensive Begegnung mit sich selbst die weit über die Dauer der Führung hinaus reichen kann.

Wir werden der Mondgöttin begegnen, die uns bei der Heilung von Wunden und Traumata aus der frühen Kindheit helfen kann und die “Geisteskraft des Lebens” anregen. Wir finden bei Merkur Leichtkeit und Lebensfreude, besuchen die “Geisteskraft der Ausscheidung” und lassen uns vom “Engel der Unvoreingenommenheit” berühren. Die Planetenkräfte sind sowohl in unserem System als auch in der Landschaft mit dem Chakrensystem verbunden. So gelangen wir im Herzbereich an, um uns am Sonnenplatz in Hingabe und Demut zu üben. Wenn es die Zeit erlaubt – und die Teilnehmer noch Kapazität haben – endet diese sehr anspruchsvolle Runde bei Mars, der für das Halschakra und den freien kreativen Ausdruck zuständig ist.

HERZlichst willkommen!

Blick von der Frauenkirche in Dresden auf die Elbe

Blick von der Frauenkirche in Dresden zur Elbe

Konditionen:

  • Beginn je nach Termin 10:00 Uhr oder 16:00,  genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben
  • Dauer ca. 5 h
  • Kosten : 75 € / Person
  • Durchführung ab 4 Personen, geringe Personenzahlen auf Anfrage zu gesonderten Konditionen möglich.
  • Voraussetzung: keine, außer etwas Offenheit für die Realität der feinstofflichen Welten
  • Sie bekommen ein Script zum späteren Nacharbeiten, so dass Sie sich an diesem Tag ganz auf die Erfahrung einlassen können.
  • Wir freuen uns auf Sie!

Leitung:

Viele Jahre haben Britta & Hans Ulrich gemeinsam Seminare im Bereich Geomantie und Erdheilung organisiert und auch selbst daran teilgenommen. Im Laufe dieser Zeit hat sich ihre Wahrnehmung und Intuition in Bezug auf die verborgenen Kräfte der Natur intensiviert und verfeinert. Die Führungen, die beide anbieten, orientieren sich weniger an den recht strengen Regeln der klassischen europäischen Geomantie als an der Verbindung zu einer liebevollen führenden Weisheit.

Geplante Termine:

2017 noch in Planung

Diese Veranstaltungen finden im Freien statt. Treffpunkte erfahren Sie bei Anmeldung.
Weitere Termine sind nach Absprache und bei mindestens 4 Teilnehmern möglich.