Mantrensingen

Erlebnisabend

Mantras zum Mitsingen und Mitspüren

Mantra singen – in der Regel jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
Andere Termine im Veranstaltungskalender

Mantren – Worte der Kraft – entfalten gesungen besonders leicht und spielerisch ihre Wirkung. Dies wissen und nutzen seit ewigen Zeiten alle spirituellen Traditionen dieser Erde. Wer sprechen kann, kann auch singen – also keine Scheu, auch wenn Sie sich nicht für musikalisch halten!

Britta begeleitet uns an diesen Abenden mit dem Harmonium, einem traditionellen indischen Instrument. Sie hat das Mantren- bzw. Kirtansingen direkt in Nordindien im Babaji-Ashram am Fuße des Himalya gelernt.  Sie spielt den dort gepflegten, sehr kraftvollen, von westlichen Rhythmen beeinflussten “Haidakhan – Style”: einfach mitzusingende Mantren kombiniert mit leichten Melodien laden ein zur Feier des Leben in all seinen Facetten.

Mantrensingen hat nichts mit Glauben oder Religion zu tun, auch wenn im traditionellen indischen Kirtan Namen von Gottheiten benutzt werden. Kirtan sind Lieder, die die Namen oder Aspekte der verehrten Gottheit besingen, z.B. Shiva, Ganesha oder die göttliche Mutter. Diese Gottheiten stehen für die Qualitäten, die in jedem von uns angelegt sind. So bringt uns z.B. die Anrufung von Shiva über das Mantra Om namaha Shivaya in Kontakt mit der Kraft der Transformation und Nicht-Anhaftung in uns.

Hier ist ein schönes Beispiel, wie kraftvoll Mantrensingen sein kann:

Wo immer Menschen zusammenkommen und sich gemeinsam von ganzem Herzen auf das Göttliche ausrichten, entsteht eine Schwingung des Friedens, deren Wirkung auf den Höheren Ebenen wir nicht ermessen können. Im Text eines Bhajans (religiöse Hymne) heißt es: „Wenn ich das Göttliche liebe in dieser und allen drei Welten entsteht dort große Aufruhr.“ So tun wir mit dem Singen dieser heiligen Mantren nicht nur etwas für uns selbst, sondern immer auch für das große Ganze. Auf einfache freudvolle Weise.

Unsere Mantrenabende sind unabhängig von religiösen Dogmen oder Zugehörigkeiten und offen für jeden. Wir persönlich fühlen uns sehr verbunden mit Babaji und Mutter Meera. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage www.touch-your-soul.de.

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in die Welt des Klanges und haben mit uns Freude an dieser einfachen und doch kraftvollen Art der Meditation, Herzöffnung und inneren Zentrierung. Die dabei entstehende Lebensfreude und Kraft hilft Ihnen auch im täglichen Leben. Wer einmal die harmonisierende, befreiende Wirkung der Mantren kennen gelernt hat, möchte sie meist nicht mehr missen. Auch wenn Sie meinen, nicht singen zu können – Sie sind herzlich eingeladen.

Termine finden Sie hier: Veranstaltungen

Teilnahmegebühren: um Spende wird gebeten

Beginn: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Am jeweils ersten Mittwoch im Monat in Stadt Wehlen, in der Sächsischen Schweiz unweit von Pirna, Genaueres bei Anmeldung
Am dritten Mittwoch im Monat in der Praxis Andrea Englisch, Naumannstr. 3, 01309 Dresden (Schillerplatz)

Für alle Veranstaltungen bitten wir um vorherige Anmeldung: Kontakt